Blumen-RehmBlumen-Rehm
Startseite
Adventsausstellung 2018
Hochzeitsfloristik
Trauerfloristik
Natürlicher Pflanzenschutz
 Natürlicher Pflanzenschutz
 Hilfe gegen Blattläuse
 Hilfe bei Pilzerkrankungen
Partner
Impressum
Inhaltsverzeichnis
 
Home Kontakt Impressum © re-el internet Druckversion

Hilfe bei Pilzerkrankungen

Natürlich gibt es etliche Produkte auf dem Markt zu kaufen, die gegen diverse Pilzerkrankungen helfen, doch probieren sie ruhig einmal etwas Natürliches aus!

Ackerschachtelhalm besitzt neben Mineralstoffen und Spurenelementen auch die Kieselsäure als wichtigen Inhaltsstoff. Dieser ist ein hervorragendes Mittel gegen jegliche Pilzerkrankung.

Ackerschachtelhalmbrühe
200g getrocknetes Ackerschachtelhalm (1,5 kg Frischkraut) in zehn Litern Wasser 24 Stunden einweichen.

Danach eine Stunde kochen, zugedeckt abkühlen lassen und vor Gebrauch gut durchseihen.
Anwendung erste Vorbeugung und Bekämpfungsmittel bei verschiedenen Pilzkrankheiten

Kleiner Hinweis: Ackerschachtelhalm wird leicht mit Sumpfschachtelhalm verwechselt!.

Gutes Mittel gegen Mehltau: Milch im Verhältnis 1:10 mit Wasser vermischen und dann zweimal wöchentlich die Pflanze damit besprühen. Dies wirkt vorbeugend und auch bei Erscheinung des Mehltaues.

top